Online anmelden zum Fischereischeinlehrgang

Online anmelden zum FischereischeinlehrgangSie können sich für die Lehrgänge zum Erwerb des Fischereischeins in Lübeck online anmelden. Wenn noch kein aktueller Lehrgangstermin eingestellt wurde, sammeln wir die Anmeldungen und bieten dann kurzfristig Lehrgangstermine an.



Wir weisen darauf hin, dass die Erlaubnis zum Angeln in den Lübecker Fischereibezirken [Wakenitz, Trave bis Travemünde, Küstenschein/Brodten] nicht online erworben werden kann.


Hier sind die Ausgabestellen: Liste.

Beim EHSFV Travemünde werden aktuell keine Erlaubnisscheine mehr ausgegeben.





22.07.2022|Faule Fische beim Ferienangeln

Die Wakenitz war warm, die Fische waren träge. Trotzdem war der Spaß bei allen groß. Mit einer Einweisung in Futter-Mischtechnik durch Martin und selbst gebauten Angelruten aus Bambusstäben sind wir gestartet.




Danach ging es an die Stippruten, die Strecke am Falkendamm wurde befischt. Einige sind am Parkplatz geblieben, andere sind weiter hoch gegangen. Die Platzwahl war letztlich nicht entscheidend, gefangen wurde überall gleich, jeder bekam seine Fische. Aber wir haben mehr erwartet.





Liebe Eltern: Da ihr unsere Betreuer so intensiv "bearbeitet" habt, damit mehr dieser Angeltreffen stattfinden, werden wir zusammen mit den Glücksfischern demnächst wieder aktiv werden. Dann geht es voraussichtlich an die Kanaltrave.

06.07.2022|Schul-AG mit Material ausgestattet

In Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Die Glücksfischer e.V. haben wir eine Schul-AG mit Lernmaterialien ausgestattet. Im nächsten Schuljahr werden 25 Schüler/innen sich mit dem Thema rund um Wasser, Fische, Pflanzen etc beschäftigen. Thematisiert wird zudem die anglerische Ausbildung. Da haben die Glückfischer und wir gerne geholfen.





Lehrer & Ausbilder etc.: Wer das Thema ANGELN bzw ANGLERPRÜFUNG im Unterricht vorstellen will, dann kann sich gerne bei uns melden, wir unterstützen das gerne.



05.07.2022|ASV Trave e.V.: Impressionen vom Sommerfest

Angeln macht in der Gemeinschaft eines Vereins vielleicht doch mehr Spaß. Wer es einmal näher anschauen möchte, der ist bei den Vereinen willkommen. Gute Gelegenheit bieten die Feste der Vereine. Schaut mal vorbei. Hier als Beispiel ein paar Eindrücke vom Sommerfest unseres Mitglieds ASV Trave e.V., das am Behlendorfer See (Vereinsgewässer) stattgefunden hat.









Pressewarte: Schickt uns eure Fotos vom Vereinsgeschehen, wir stellen das gerne vor.



04.07.2022|Besatzberichte in den Medien

Für uns ist es erfreulich, dass die ersten Medien unsere Besatzaktion mit Hansestadt Lübeck und den Berufsfischern positiv darstellen.

Zum Beispiel HL-live.de und Hier-luebeck.de und moderne Medien wie Lübecker Anglerforum.



02.07.2022|Sommer-Aalbesatz für Trave und Wakenitz

Am 1. Juli 2022 haben wir in Kooperation mit der Hansestadt Lübeck und den Berufsfischern Zehntausende Farmaale zu je sieben Gramm in Trave und in der Wakenitz ausgebracht.



Die quirligen Aale sind aus dem Spezial-Transporter über eine Rutsche zur Abwaage gebracht worden.



Danach erfolgte der manuelle Besatz in die Kanaltrave im Bereich des zweiten Wakenitz-Ausströmers (Klughafen/Burgtor). Es waren wieder einmal etliche Zehntausende Farmaale für Trave und Wakenitz.



Danach ging es an die Wakenitz. Erstmalig haben wir Besatz im Bereich Schäferstraße/Eichholz ausgebracht. Ein zweiter Teil wurde im Bereich Wallbrechtbrücke eingesetzt.



25.06.2022|Jahreshauptversammlung 2022: Wichtige Erkenntnisse

Der Vizepräsident für Fischereischeinwesen Joachim Witt des Landessportfischerverbandes Schleswig-Holstein e.V. berichtete eingangs unserer Jahreshauptversammlung von den neuen Bestrebungen hin zu einem gut ausgebildeten Angler. In der Ausbildung sind Reformen zu erwarten.





Aufgrund der ausgefallenen Versammlungen 2019, 2020 und 2021 war das Programm lang. Wir fassen die wesentlichen Berichte und Ergebnisse zusammen.


  • Die Mitgliederzahl ist auf 20 Vereine mit 7.323 Anglern gestiegen.
  • Die Anzahl Jugendlicher in den Ausbildungslehrgängen steigt an, in 2021 waren es 71.
  • Seit 2020 wird der Besatz nicht mehr parallel durch Fischer und Angler vorgenommen, sondern nur noch durch den Kreisverband.
  • Da Besatz pro Hektar erfolgt, wurde die Wakenitz nachgemessen: Sie ist in Wirklichkeit ~ 50 Prozent größer, nämlich 181 statt bisher angesetzter 120 ha. U.a. ist der bisher fehlende Bereich "Kleiner See" hinzu gerechnet worden. Das steigert die Besatzmöglichkeiten und -mengen.
  • 2021 ist die Trave neu berechnet worden. Das ist schwierig, aber die Traveförde ist mit Dassower See und Pötenitzer Wiek nun von bisher 1.500 ha auf 2.362 ha korrigiert worden. Das sind ~ 57 Prozent mehr Fläche als bislang galt. Ab 2022 sollen die neuen Maße auch beim Besatz und den Fördermaßnahmen berücksichtigt werden.
  • Die Berichte 2019-2021 und die Buchführung/Kasse wurden besprochen. Kassenwart und Vorstand wurden für alle Jahre einstimmig entlastet.
  • Der Vertrag mit der Hansestadt Lübeck ist bis 2032 verlängert.




Bei der Vorstandswahl wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder zu Wiederwahl vorgeschlagen. Mit (im Foto von links nach rechts) Andreas Weber (1. Vors.), Henning Rosin (Jugend), Frank Kinnert (Angelwart), Manfred Kautzsch (2. Vors.), Inja Weber (Schriftwartin) und dem krankheitsbedingt in Abwesenheit gewählten Kassenwart Thorsten Schlei wurde das bisherige Team einstimmig wieder gewählt.

Der Vorstand dankt allen Mitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen.

19.04.2022|Keine Bellyboote im Naturschutzgebiet

Zur Eröffnung der Hechtsaison weisen wir darauf hin, dass die Benutzung von Bellybooten auf der Wakenitz im Bereich des Naturschutzgebietes nicht erlaubt ist. Das Angeln vom Bellyboot ist nur möglich außerhalb des Naturschutzgebietes im sogenannten Angelbereich A, einzusehen in der "Angelkarte für die Wakenitz mit Angelbereichen". Wir bitten dringend um Beachtung!

Hier die Angelkarte Wakenitz als Pdf-Datei downloaden - klick.




19.04.2022|Hechtschonzeit BiFO SH geändert

Aus gegebener Veranlassung weisen wir auf folgende Änderungen in der BinnenfischereiO S-H hin:

Aktuelle Schonzeit
Hecht (Esox lucius) vom 15. Februar bis 15. April
Zander (Sander lucioperca) vom 15. März bis 15. Mai

Im Bereich der KüFO S-H können andere Zeiten festgesetzt sein. In privaten Gewässern und in Vereinsgewässern können Schonzeiten früher beginnen oder später enden. Beachtet bitte die jeweiligen Zeitfestsetzungen.

03.04.2022|KV-Forellenangeln am 3. April 2022

Geangelt wurde von 6:00 - 13:00 Uhr in der Anlage des Angelsees Zum Forello in Herrnburg. Die ganz großen Fänge blieben zwar aus, es konnten aber durchaus beachtliche Fische gelandet werden. Ein PETRI gilt allen Fängern.



05.03.2022|Glasaal-Besatz für die Trave zusammen mit den Berufsfischern

Zur Unterstützung der Aale haben wir zusammen mit den Berufsfischern 160 kg Glasaal in die Trave eingesetzt. Die Aale wurden am Falkendamm, dem Geniner Ufer und mit dem Fischerboot im Bereich Dänischburg-Schellbruch-Gothmund ausgebracht. Unseren Bericht nebst Fotos gibt es hier: Zum Bericht.



Unser Bericht bei... HL-live.de, im Wochenspiegel und bei den Lübecker Nachrichten (LN-online.de)

03.03.2022|Neue Ausgabestelle für Erlaubnisscheine in Travemünde

Ab dem 7.3.2022 gibt es Erlaubnisscheine für die Trave, das Brodtener Ufer und die Abgabemarken bei der Tourist-Information Travemünde, Am Leuchtenfeld 10a, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel.: 0451 8899700.

Die Öffnungszeiten sind je nach Jahreszeit unterschiedlich. Im Frühjahr [März – Ostern] ist geöffnet Mo.–Fr. 9.30–17.00 Uhr und Samstag/Sonntag/Feiertag von 10.00–15.00 Uhr. Mehr Informationen gibt es hier: Zur Homepage.

13.02.2022|ASV Trave: Jahresmitgliederversammlung verschoben

Der ASV Trave e.V. verschiebt die Jahresmitgliederversammlung vom 26.2.2022 auf Samstag, 24. September 2022, 17.00 Uhr, Travemünder Allee 69 e (Sportverein Lübeck 1876).

12.02.2022|Denkt bitte an die Rückgabe der Fangmeldebögen!

Wir bitten alle Angler um Rückgabe der ausgefüllten Fangstatistikbögen. Die Eintragungen erfolgen auf dem zweiten Blatt des Erlaubnisscheins. Diese Seite kann sodann abgetrennt und ohne die Daten des Fängers anonymisiert eingereicht werden.

Die Fangstatistik der Angler und Fischer ist eine wichtige Grundlage zur Planung künftiger Besatzmaßnahmen. Wir vergleichen die Daten mehrerer Jahre und werten derzeit die Fänge aus. Auf der Grundlage der Statistik wird der mehrjährige Hegeplan mit den geplanten Besatzmaßnahmen erstellt.

Die Fangstatistik können Angler bei den Ausgabestellen der Erlaubnisscheine abgeben. Das sind die örtlichen Angelgerätehändler und die Geschäftsstelle des Kreisverbandes.



17.01.2022|Wakenitz: Keine Schonzeit mehr für den Wels

Die bisher festgesetzte Schonzeit und das Schonmaß für den Wels sind in der jetzt geltenden Binnenfischereiverordnung des Landes Schleswig-Holstein [BiFVO S-H] aufgehoben worden. Der Wels kann nunmehr ganzjährig beangelt und ohne Größeneinschränkung mitgenommen werden. In Lübeck gilt das u.a. für die Wakenitz und die Trave.



Der Wels ist ein Raubfisch, der bis zu drei Meter lang und bis zu 150 kg schwer wird. In der Lübecker Wakenitz sind bereits mehrere Welse mit einer Länge von mehr als zwei Metern gefangen worden. Der Wels ist ein Allesfresser mit einer Vorliebe für kleine bis mittlere Beutefische.



Hinweis: Im Bereich der Küstenfischereiverordnung (Ostsee, in Lübeck sind das Priwall- und Kurstrand sowie Brodtener Ufer) gilt für den Wels weiterhin ein Mindestmaß von 70 cm. In Vereins- und Privatgewässern können die Berechtigten eigene Schonzeiten und Schonmaße für den Wels festlegen.



Unser Bericht bei... Hier-Luebeck.de, HL-live.de und im Lübecker Wochenspiegel

02.01.2022|Warnung vor dem Angeln mit verbotenem Licht

Wir warnen vor der Verwendung künstlicher Lichtquellen beim Angeln. Es gibt bereits vorbereitete Leuchtvorfächer (mit Knicklicht) und Blinkköder, die allerdings bei uns in Schleswig-Holstein verboten sind. So steht es im Gesetz, nämlich § 31 Landesfischereigesetz Schleswig-Holstein. Der lautet:

„§ 31 Verbotene Fangmethoden: Es ist verboten, beim Fischfang schädigende Mittel, insbesondere künstliches Licht, explodierende, betäubende und giftige Mittel sowie verletzende Geräte, mit Ausnahme von Angelhaken, anzuwenden...“

Dazu ergeht folgender Hinweis des Vorstands: Das MELUND, das ist das zuständige Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein, hat bereits deutlich gemacht, dass blinkende Köder ebenso wie im Bereich der Angelhaken angebrachte Lichtquellen, zum Beispiel Knicklichter, eine Ordnungswidrigkeit darstellen. Wir warnen deshalb vorsorglich vor deren Verwendung in Schleswig-Holstein. Viele Angler glauben nämlich, dass die im Handel kaufbaren blinkenden Köder und beleuchteten Vorfächer auch erlaubt sind. Das aber ist gerade nicht der Fall, der Händler muss das auch nicht prüfen. Und Unkenntnis schützt bekanntlich nicht vor Strafe.

Denkt bitte daran, dass nach § 46 des Landesfischereigesetzes in Schleswig-Holstein Verstöße mit Geldbuße bis zu 25.000,- Euro geahndet werden können.

5.12.2021|Gemeinschaftsangeln im Kreisverband, hier: Die Kutterfahrt

Jedes Jahr bieten wir mehrere Gemeinschaftsveranstaltungen für Angler im Bereich Senioren und Junioren an. Zuletzt waren wir „kuttern“. Das beginnt früh am Morgen noch im Dunkeln.



Schaut uns doch ein wenig bei der Ausfahrt mit dem Angelkutter zu und freut euch mit uns über den schönen Tag:

Klick hier zum Kutterbericht.


3.12.2021|Fisch des Jahres 2022: Der Hering

Der Deutsche Angelfischerverband e.V., das Bundesamt für Naturschutz und der Verband Deutscher Sporttaucher haben sich dazu entschieden, den atlantischen Hering (Clupea harengus) im Jahr 2022 nochmals als Fisch des Jahres zu benennen. Aufgrund der Corona-Pandemie war es im Kalenderjahr 2021 nicht möglich, dem Hering die notwendige Aufmerksamkeit und Anerkennung zukommen zu lassen. Der atlantische Hering ist daher auch der Fisch des Jahres 2022.

Mehr Info beim DAFV e.V.



29.10.2021|Die Geschichte des KV-Hechtkopfes

Schon oft sind wir nach der Geschichte des präparierten Hechtkopfes in unseren Räumen gefragt worden. Jetzt haben wir die Fanggeschichte entdeckt. Wir dürfen den damaligen Bericht abbilden, dafür sagen wir ein dickes Danke.




Klick hier zum Hecht-Fangbericht.


28.10.2021|Forellenbesatz Kanaltrave

2300 Forellen sind Ende Oktober am Geniner Ufer in die Lübecker Kanaltrave besetzt worden. Das erhebliche Flachwasser und dadurch inaktive Barsche steigert hoffentlich die Überlebenschance der Besatzfische.



Bericht bei HL-live.de und bei Hier-Lübeck.de

23.08.2020| Barrierefreie Angelplätze an der Wakenitz

Manche einer mag sich schon gewundert haben, was das für seltsame Plattformen am Wakenitzufer sind. Wir sind stolz, Ihnen die allerersten barrierefreie Angelplätze in Lübeck und Umgebung präsentieren zu können! Gleich drei Plattformen am Wakenitzufer stehen Anglerinnen und Anglern zu Verfügung, für die aufgrund ihrer Einschränkungen ein normal zugängliches Gewässer bereits eine erhebliche Hürde darstellt. Die Plattformen wurden vom Lübecker Kreisverband der Sportfischer in Zusammenarbeit mit dem Landessportfischerverband Schleswig-Holstein realisiert. Weitere Informationen zur Lage, zur Ausstattung und zur Erreichbarkeit finden Sie hier

.


Fischereischein und sonstige fischereirechtlichen Dokumente

Fischereischein

"Die Lübeck Port Authority gibt keine Fischereischeine mehr heraus". Diese Pressemitteilung hat in jüngster Zeit zu einiger Verwirrung geführt. Warum das überhaupt kein Problem darstellen dürfte, wo Sie jetzt Ihren Fischereischein und Ihre Fischereiabgabemarken bekommen und welche Dokumente Sie überhaupt für die Ausübung der Freizeitfischerei benötigen, klären wir für Sie hier.


Angeln am Dummersdorfer Ufer

Wir möchten Sie darauf hinweisen, daß das Angeln am Dummersdorfer Ufer anders als auf der unten dargestellten Karte gegenwärtig nicht erlaubt ist. Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen für die Ausübung der Angelfischerei im Downloadbereich. Vielen Dank.


Archiv der Meldungen

Hier finden Sie unsere früheren Berichte und Meldungen zum Nachlesen:



Klick hier zum Archiv.


Angelkarte der Trave und Küste

Unser ehemaliger Schriftwart Uwe Muss hat in mühevoller Kleinarbeit eine Angelkarte für die Trave und die Küste erstellt. Nachdem viele Angler und Angelgeschäfte diesen Wunsch geäußert hatten, gab es in den vergangenen Jahren mehrere Versuche eine entsprechende Karte zu erstellen. Aufgrund der Komplexität, der zahlreichen Angelverbote und teilweise ungeklärten Eigentumsrechte der anliegenden Grundstücke ist dieses Vorhaben bisher gescheitert. Dank Uwes Fleissarbeit ist es nun gelungen. Unter Nutzung moderner Möglichkeiten gibt es diese Karte jetzt bei Google-Maps.



Auf einer größeren Karte anzeigen !

Angelkarte Wakenitz

Angelkarte für die WakenitzWir bieten eine Angelkarte für die Wakenitz zum Download an. Sie ersetzt die alte Version in schwarz-weiß, bei der die Lesbarkeit von einigen Anglern bemängelt wurde.

PDF downloaden...

Service: Angelgeschäfte

Neu im Service: AngelgeschäfteVerschiedene Angelgeschäfte für den Angelbedarf in Lübeck und Umgebung findet der Angler auf den Seiten in unserem Service-Bereich.

Weiterlesen...
Lehrgänge:

Lübeck:
Termin folgt

Bad Oldesloe:
Termin folgt
-
Details

Vorstand Geschäftsstelle Mitgliedsvorteile Termine 2022
Fischereischeinlehrgang Fischereischeinprüfung
Neu: Barrierefreie Angelplätze Neu: Angeln in Lübeck in Kurzform zum Mitnehmen Dokumente für den Fischfang Downloads/Gesetze Historisches
Hansestadt Lübeck Lübeck Tourismus Travemünde Tourismus Lübecker Anglerforum

 

WetterOnlineDas Wetter für
Lübeck
Mehr auf wetteronline.de

Zur privaten Lübecker Wetterstation


> Aktueller Travepegel